Scroll To Top

Die Umgebung

Villas Fortuna und Casa Lothar - Was Sie noch wissen sollten

Anreise mit dem Auto

Von Mulhouse (Mühlhausen), dem üblichen deutsch-französischen Grenzübergang auf dem Weg nach Spanien, sind es ca. 1.470 km. Bei Buchung schicken wir Ihnen gerne eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung ab der Autobahnausfahrt Nr. 63 auf der A 7 bis zu den Villas Fortuna.

Anreise mit dem Flugzeug/Transfer/Leihwagen

Wegen eines Transfers können Sie sich gerne direkt mit Jana Ranitz in Verbindung setzen.
Telefon + Fax 0034 / 965 740 421
Mobil 0034 / 616 882 404
Email ferienanlage@krone-schmalz.de

Medizinische Versorgung

Ein Ärztehaus (24 Stunden Notdienst), eine Zahnarztpraxis inklusive Labor sowie ein Reha-Zentrum mit Physiotherapeuten und einem medizinischen Fitnessstudio befinden sich in unmittelbarer Nähe der Villas Fortuna.

Gesundheit/Klima

Dieser Teil der Costa Blanca hat nachweislich ein besonders gutes Heilklima, das von Gesundheitsexperten in aller Welt empfohlen wird: speziell bei Herz- und Kreislauferkrankungen, Gicht und Rheuma, sowie bei Bronchialbeschwerden. Die Weltgesundheitsorganisation der UNO (WHO) hat diesen Küstenstreifen unter klimatischen Gesichtspunkten zu einer der weltweit gesündesten Regionen erklärt.

Märkte

In Moraira gibt es jeden Morgen – außer sonntags - Fischmarkt und freitags einen großen Wochenmarkt mit Lebensmitteln, Kleidung, Hausrat und allerlei anderen Dingen.

Wein

Im unmittelbaren Hinterland liegt mit dem Ort Jalon ein Zentrum des spanischen Weinbaus.


AKTIVURLAUB

Ausflüge

Hier nur eine kleine Auswahl: der Themenpark Terra Mitica in Benidorm, der Wasserfall des Rio Algar in Callosa d’en Sarria, die maurische Festung Guadalest, das malerische Künstlerstädtchen Altea, Valencia mit Europas größtem Meeresmuseum etc. Gerne beraten wir Sie individuell und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Das Angebot ist so vielfältig, dass für die unterschiedlichsten Interessen etwas Passendes dabei ist.

Wandern

Die Gegend um die Doppelgemeinde Teulada-Moraira eignet sich hervorragend zum Spazierengehen und Wandern, da hier ausgedehnte Gebiete noch landwirtschaftlich genutzt werden – Weinbau, Mandel- und Olivenbäume, Zitrusfrüchte. Vom leichten Rundwanderweg bis zur anspruchsvollen Bergtour reicht die Palette der Möglichkeiten, die sich wegen der milden Temperaturen das ganze Jahr über nutzen lassen. Wir sind Ihnen gerne bei der Beschaffung von Kartenmaterial und Wegbeschreibungen behilflich. Hin und wieder veranstalten die Gemeinden geführte Wanderungen.

Reiten

Zehn Minuten mit dem Auto und sie befinden sich in einer Reitschule in malerischer Umgebung. Nehmen Sie Unterricht für Anfänger oder Fortgeschrittene, belegen Sie einen Springkurs oder genießen Sie ganz einfach die Ausritte am Fuße des Montgo, eingerahmt von Orangen- und Mandelhainen, zwischen jahrhundertealten Johannisbrot- und Olivenbäumen.

Tennis/Minigolf

Fünf Minuten zu Fuß und Sie erreichen „Solpark“, eine gepflegte Anlage mit Minigolf und 5 Tennisplätzen, wo Sie mit oder ohne Trainer (deutschsprechend möglich) spielen können.

Tauchen/Wasserski

Möchten Sie die Unterwasserwelt entdecken? Schnorcheln, Tauchen oder Wasserski fahren? Auch diese Möglichkeiten finden Sie sozusagen vor der Haustür.

Costa Blanca

Hasta la vista!

* Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Benutzung aller Anlagen und Geräte innerhalb der Villas Fortuna und des Casa Lothar auf eigene Gefahr erfolgt. Das gleiche gilt für alle sportlichen und sonstigen Aktivitäten, die im Umfeld der Villas Fortuna und des Casa Lothar möglich sind und die wir zu Ihrer Information beschreiben.